Casio IT-9000 - Produktinformation  der  CASIO Europe GmbH, Norderstedt
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 09.02.2012

Sicheres mobiles Bezahlen
 
CASIO präsentiert mit dem neuen Multifunktionsterminal IT-9000 ein innovatives MDE- / Bezahlsystem für den mobilen Einsatz in vielen Bereichen. Das handliche Gerät bietet mit integriertem High-Speed-Drucker, 2D-Imager, Digitalkamera und UMTS alles, was man zur mobilen Datenerfassung und Belegerstellung benötigt. Erstmals sind in Verbindung mit dem DK (Deutsches Kreditgewerbe / ZKA) zugelassenen Zahlungsverkehrsterminal Vx670 des Partners CCV sichere Zahlungen mit Debit- und Kreditkarte (Chip/Magnet) sowohl in Deutschland als auch in vielen europäischen Ländern möglich.

Das robuste Multifunktionsterminal Casio IT-9000 eignet sich ideal als mobiler POS im Verkaufsaußendienst, bei Messen, Märkten und im Lieferservice. Mit seinem leistungsfähigen Belegdrucker ist es prädestiniert für den Ticketverkauf bei Veranstaltungen oder auf Parkplätzen und für den Einsatz bei Bahnen und Verkehrsbetrieben. Es unterstützt somit vielfältige Aufgaben, bei denen vor Ort Daten erfasst und Belege direkt gedruckt werden müssen. Ordnungsdienste können beispielsweise per GPS die genaue Position eines Parkvergehens dokumentieren und mit der Digitalkamera fotografieren. Das „Knöllchen“ erzeugt der Belegdrucker sofort. Im Bereich der Versorgungsdienste lassen sich Verbrauchswerte mobil erfassen und direkt per Ausdruck belegen. Beim Einsatz in Serviceorganisationen können Berichte direkt vor Ort gedruckt und Zahlungen per Beleg quittiert werden. Eventuelle Ersatzteilbestellungen lassen sich sofort via UMTS absetzen. 
 
Der integrierte Drucker kann unterschiedlich breite Thermopapiere verarbeiten. Das überarbeitete Design schützt das Innere des Druckers noch besser vor Staub und Regen im Außeneinsatz. Neu ist auch der bidirektionale Papiertransport der die Druckzeiten und die Ausdrucklängen reduziert. Sicherheit gegen Manipulation beim Ticketdruck bietet ein Blockcodeleser, der den Papierverbrauch anhand eines rückseitig aufgebrachten Codes registriert. Sicherheit gegen unbefugte Benutzung des Gerätes gewährleistet ein NFC-Card Login.
 
Das Casio IT-9000 kann mit zehn serienmäßigen Ausstattungsvarianten sehr wirtschaftlich auf die möglichen Anwendungen zugeschnitten werden. In Verbindung mit dem DK (Deutschen Kreditgewerbe / ZKA) zugelassenen Zahlungsverkehrsterminals Vx670 des Herstellers CCV ist darüber hinaus bargeldloser Zahlungsverkehr mit nationalen und internationalen Debit- und Kreditkarten möglich. Dazu kommuniziert das IT-9000 via Bluetooth mit dem PIN Pad und überträgt den ermittelten Rechnungsbetrag. Zur sicheren Transaktionsabwicklung sendet das PIN-Pad die verschlüsselten Zahlungsdaten über das Casio IT-9000 via UMTS an die Autorisierungssysteme der Kreditwirtschaft. Das Ergebnis wird nach Vorgaben und Regeln der Kreditwirtschaft am PIN-Pad und über den Beleg ausgegeben.
 
Das Casio IT-9000 verfügt über 256 MB RAM, 256 MB FROM und ist mit Windows Embedded CE 6.0 oder alternativ mit Windows Embedded Handheld 6.5 lieferbar. Mit rund 625 Gramm liegt das kompakte Multifunktionsterminal ausgewogen in der Hand und ist somit das ideale MDE-Gerät für den mobilen Einsatz. Das Gesamtpaket überzeugt immer dann wenn vor Ort viel gedruckt werden muss. Der starke Li-Ionen-Akku und das Powermanagement des IT-9000 erlauben Betriebszeiten von etwa 12 Stunden. Das Gerät verfügt über ein robustes Gehäuse, ist spritzwasser- bzw. staubgeschützt (IP54) und arbeitet selbst noch bei minus 20 Grad Celsius. Es ist trotz seiner vielfältigen Ausstattung leicht und robust. Sogar Stürze aus 1,5 Meter Höhe übersteht das Terminal unbeschadet.

Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH in Norderstedt, verweist gerne auf die namhaften Referenzen, die das Vorgängermodell des neuen IT-9000 mit großer Zufriedenheit nutzen: „Allein die Deutsche Bahn AG hat über 13.000 Geräte im Einsatz. Weitere Staatsbahnen und regionale Verkehrsbetriebe sowie die unterschiedlichsten Verkaufs- und Service-Organisationen gehören zu unseren zufriedenen Kunden.“ 

Mehr Informationen zu Casio-Produkten erhalten Interessenten von
CASIO Europe GmbH    -   Mobile Industrial Solutions
D-22848 Norderstedt   -   Casio Platz 1   -   Telefon: 040-52865.407   -   Fax: 040-52865.424
www.casio-b2b.com   -   e-Mail: solutions@casio.de
  

Anmerkung für die Redaktion:
Die folgenden (eingebundenen) Bilder sind stark verkleinerte und komprimierte Vorschaubilder!
Zur Weiterverarbeitung geeignete JPEG-Dateien dieser Bilder (mit ca. 300 dpi Auflösung) können
durch
anklicken der Vorschaubilder in den Browser geladen und als große Bitmap-Datei gespeichert, oder
durch
anklicken mit der rechten Maustaste und  Ziel speichern unter ... als JPEG-Datei gespeichert werden.
  

-Bild_01a   -Bild_01b   
Multifunktionales Handterminal Casio IT-9000
Das handliche Gerät bietet mit integriertem High-Speed-Drucker, 2D-Imager, Digitalkamera und UMTS alles, was man zur mobilen Datenerfassung und Belegerstellung benötigt.

-Bild_02a   -Bild_02b   
Sicheres mobiles Bezahlen
Das Multifunktionsterminal IT-9000 lässt sich in Verbindung mit dem DK / ZKA zugelassenen PIN Pad des Casio-Partners CCV zu einem neuartigen Datenerfassungs-, Belegdruck- und Bezahlsystem für den mobilen Einsatz in vielen Bereichen des Verkaufs und im Ticketing konfigurieren.

-Bild_03a   -Bild_03b  
Ticketing bei Bahn, Regionalverkehr und auf z.B. auf Parkplätzen
Über optionale Kartenleser lassen sich mit dem CASIO IT-9000 auch elektronische Tickets prüfen. Bei Bedarf lassen sich Sondertickets, Belege und Quittungen ausdrucken.

-Bild_04a   -Bild_04b

Robustes MDE-Terminal mit integriertem Scanner
Eingabefehler werden vermieden, wenn bei der mobilen Datenerfassung Artikel- oder Materialkennzeichnungen per Barcode eingelesen werden. Der Hochgeschwindigkeits-Laserscanner des Casio DT-810 erreicht 100 Scans pro Sekunde und gewährleistet das Einlesen von Strichcodes schon beim ersten Versuch. Auch blasse, unregelmäßige und gewölbte Codes erkennt der Scanner außergewöhnlich gut.

 

Mehr zu CCV Deutschland:

CCV Deutschland ist der innovative und zukunftsorientierte Anbieter von Lösungen im Bereich elektronischer Transaktionsverarbeitung. CCV Lösungen kommen sowohl im Payment-Bereich (Point-of-Sales) als auch im eHealth-Bereich zum Einsatz. Insbesondere dem Handel kann CCV durch die breite Auswahl an Hardware und unserer serverbasierten Lösung acCEPT Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerung am Kassenplatz garantieren. 
CCV Deutschland ist Teil der europäischen CCV International mit Sitz in Arnheim, Niederlande. Als einer der größten "VeriFone International Partner" (VIP) bietet CCV hochwertige, international erfolgreiche Bezahlterminals mit den für den deutschen Markt gültigen DK (ZKA)-Standards. 

Pressekontakt CCV Deutschland:
Harald Hald, Director Business Development & Marketing 
T +49 8752 864-440, F +49 8752 864-100, E h.hald@de.ccv.eu

<< zurück zur Übersicht