Produktinformation  der  CASIO Europe GmbH, Norderstedt
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 30.05.2008

Ausgezeichnetes Design
 
CASIO hat die weltweit bedeutendste Auszeichnung für außergewöhnlich gutes Industrie-Design, den iF product design award 2008 für sein Handterminal DT-X7 erhalten. Das für den Retail-Einsatz entwickelte, besonders handliche Gerät überzeugt durch hohe Funktionalität und bietet alles, was am Point of Sale und im Lager wichtig ist: Hohen Bedienkomfort, einen schnellen Barcodescanner und Kommunikation via Bluetooth® oder WLAN.


Der iF product design award wird vom Internationalen Forum Design in Hannover veranstaltet und gilt weltweit als einer der bedeutendsten Wettbewerbe für Industriedesign. Insgesamt 2.771 Produkte aus 35 Ländern stellten sich der kritischen Jury, die die eingereichten Produkte nicht nur nach Design und Funktionalität beurteilt, sondern auch weitere Kriterien wie beispielsweise Qualität, Preis und Umweltfreundlichkeit entsprechend bewertet. 
Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH in Norderstedt, ist stolz auf die Leistung des Entwicklerteams: „Mit nur 145 Gramm Gewicht und seinem ergonomisch geformten, leicht geschwungenen schlanken Gehäuse haben unsere Ingenieure in Japan einen regelrechter Handschmeichler geschaffen. Sie haben das DT-X7 nach den Prinzipien des ’Universal Designs’ entworfen und auf optimale Handhabung durch Frauen- und Männerhände sowie Rechts- und Linkshänder ausgerichtet. Der mittige Balancepunkt, die abgerundeten Kanten und die ergonomisch angeordneten Scanner- und Eingabetasten fördern die Einhandbedienung und der abgewinkelte Scannerkopf verhindert Verkrampfungen und Ermüdungen der Hand.“
Das DT-X7 empfiehlt sich als Scannerterminal für die mobile Datenerfassung in den verschiedenen Bereichen der Handelslogistik und eignet sich aufgrund seiner Robustheit auch bestens für den Einsatz in Dienstleistung und Industrie. Während die technischen Merkmale des DT-X7 denen eines modernen Pocket PCs entsprechen, konnte durch weitere Miniaturisierung der Elektronik ein größerer Spielraum für die Gehäusegestaltung erreicht werden. Das transflektive Super-LCD Farbdisplay ist nahtlos in das kompakte Gehäuse eingelassen und unter allen Lichtverhältnissen gut ablesbar. Unterschiedlich breite Tasten und kleine Trennstege verhindern zuverlässig, dass zwei Tasten auf einmal betätigt werden. Zur besseren visuellen Unterscheidung sind die Funktionstasten farbig ausgelegt. 

Da effiziente Datenerfassung im Handel auf schnellem und fehlerfreiem Einlesen von strichcodierten Artikelnummern von Regalschildern und Verpackungen basiert, wurde das DT-X7 mit einem Hochgeschwindigkeits-Laserscanner ausgestattet, der in Verbindung mit optimierten Dekodier-Algorithmen für alle gängige Barcodes hervorragende Leseraten – sogar bei beschädigten und verblassten Barcodes – erreicht. Der weite Lesebereich und die akustische, optische und vibrierende Rückmeldung eines erfolgreichen Scans erleichtern und beschleunigen die Arbeit bei der Datenerfassung erheblich. Auch eine Lesebestätigung per Sprachausgabe ist möglich.
Zur Kommunikation mit übergeordneten IT-Systemen sind serienmäßig Bluetooth®-, IrDA- und USB-Schnittstellen vorgesehen. Optional sind u.a. WLAN-Kommunikation sowie I/O-Boxen mit Ladefunktion, USB- und Netzwerkschnittstelle lieferbar. Ein eingebautes Mikrofon und ein Lautsprecher gestatten in Verbindung mit der VoiceRecorder-Software die Aufnahme und Wiedergabe von Notizen. 
Das Gerät übersteht Stürze aus einem Meter Höhe auf Betonboden und verfügt über die Geräteschutzklasse IP54. Es lässt sich ohne Zusatzmaßnahmen im Temperaturbereich zwischen – 10 und + 50 Grad Celsius benutzen.

Mehr Informationen zu Casio-Produkten erhalten Interessenten von
CASIO Europe GmbH    -   Mobile Industrial Solutions
D-22848 Norderstedt   -   Bornbarch 10   -   Telefon: 040-52865.407   -   Fax: 040-52865.424
www.casio-b2b.com    -   e-Mail: solutions@casio.de
  

Anmerkung für die Redaktion:
Die folgenden (eingebundenen) Bilder sind stark verkleinerte und komprimierte Vorschaubilder!
Zur Weiterverarbeitung geeignete JPEG-Dateien dieser Bilder (mit ca. 300 dpi Auflösung) können
durch
anklicken der Vorschaubilder in den Browser geladen und als große Bitmap-Datei gespeichert, oder
durch
anklicken mit der rechten Maustaste und  Ziel speichern unter ... als JPEG-Datei gespeichert werden.
  

-Bild_01a_iF   -Bild_01a   -Bild_01_iF   -Bild_01b   -Bild_01c   -Bild_01d    
Ausgezeichnete Technik in ergonomischer Hülle
Das mit dem iF product design award 2008 ausgezeichnete DT-X7 von Casio wirkt sehr elegant; doch es überzeugt vor Allem durch hohen Bedienkomfort gepaart mit aktueller Technik, einen schnellen Barcodescanner und Kommunikation via IrDA, Bluetooth® oder WLAN.
 

-Bild_02a  -Bild_02b 
Ergonomisch, robust und praxisgerecht 
Mit nur 145 Gramm Gewicht und seinem ergonomisch geformten, leicht geschwungenen schlanken Gehäuse lässt sich mit dem DT-X7 ermüdungsfrei arbeiten.

 -Bild_03a  -Bild_03b  -Bild_03c  
Scannerterminal für den Handel
Die ergonomisch angeordneten Scanner- und Eingabetasten fördern die Einhandbedienung und der abgewinkelte Scannerkopf verhindert Verkrampfungen und Ermüdungen der Hand. 

-Bild_04a   -Bild_04b  -Bild_04c   -Bild_04d 
Scannerterminal für den Point of Sale
Das DT-X7 ist mit einem Hochgeschwindigkeits-Laserscanner ausgestattet, der in Verbindung mit optimierten Dekodier-Algorithmen für alle gängigen Barcodes hervorragende Leseraten – sogar bei beschädigten und verblassten Etiketten – erreicht. 

-Bild_05a   -Bild_05b  -Bild_05c 
Auch für Dienstleistung und Lagerlogistik bestens geeignet
Das Casio DT-X7 ist sehr robust. Es übersteht Stürze aus einem Meter Höhe auf Betonboden und verfügt über die Geräteschutzklasse IP54.

<< zurück zur Übersicht