Produktinformation  der  CASIO Europe GmbH, Norderstedt
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.01.2007

Mobiles Multitalent
 
Alles, was unterwegs zur Datenerfassung und Kommunikation mit der Zentrale benötigt wird, bietet Casio mit dem Handheld DT-X11. Das neue MDE-Gerät arbeitet mit Windows® CE 5.0 und ist wahlweise mit Laserscanner oder CMOS-Kamera lieferbar. Es bietet neben Bluetooth®- und IrDA-Schnittstellen optional WLAN-, GPRS- und UMTS-Kommunikation.

Das robuste Handheld-Terminal Casio DT-X11 empfiehlt sich ganz besonders als mobiler Begleiter für die KEP-Branche und für Dienstleister, die unterwegs erfasste Daten online mit der zentralen EDV abstimmen müssen. Aufgrund seiner hohen Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Schutzart IP64 ist es auch bestens für den Einsatz in Handel, Logistik und Industrie geeignet. "Das DT-X11 kommt Ihnen sicherlich bekannt vor", verrät Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH, Norderstedt. "Unsere japanischen Ingenieure haben alle bewährten Eigenschaften des Vorgängermodels DT-X10 optimiert und die Leistung des Rechners erhöht. Das Ergebnis: Ein äußerst robustes und gleichzeitig ergonomisches Handheld mit hoher Rechenleistung und zahlreichen Kommunikationsschnittstellen."
Das DT-X11 arbeitet mit einem Intel® XScale-Prozessor mit 400 MHz, 64 MB RAM bzw. 192 FROM Speicher und dem hardwareunabhängigen Betriebssystem Windows® CE 5.0. 
Es bietet ein großflächiges SuperColor-Display in Transflective-Technologie, welches auch bei Sonnenlicht extrem kontrastreiche und farbentreue Bilder liefert. Das Grafikdisplay mit 240 x 320 Bildpunkten erlaubt auch eine benutzerfreundliche Dateneingabe über den kratzfesten Touchscreen. Damit können beispielsweise Unterschriften mittels Kunststoffstift direkt auf das Display geschrieben oder Daten per Fingerdruck auf angezeigte Felder eingegeben werden. Für die Eingabe von Ziffern oder Funktionen stehen 23 ergonomisch angeordnete Tasten zur Verfügung. Ohne Doppelbelegung dieser Tasten können Alpha-Zeichen über den Touchscreen eingegeben werden. 
Noch einfacher lassen sich Daten und Bilder mit dem serienmäßigen 2D-Image-Scanner erfassen. Unterschriften, ganze Etiketten und Bilder können mit dieser integrierten CMOS-Kamera vor Ort blitzschnell fotografiert werden. Zweidimensionale Codes mit hohen Datenmengen, wie beispielsweise DataMatrix, MaxiCode und PDF417, lassen sich ebenso wie alle gängigen Barcodes direkt einlesen.
Die serienmäßigen Leistungs- und Ausstattungsmerkmale sowie die handliche Form des rund 350 Gramm leichten Power-Terminals summieren sich zu einem äußerst ergonomischen Allrounder, der zusätzlich zu den vielfältigen Erfassungsmöglichkeiten auch alle gängigen Datenkommunikationsstandards beherrscht. Neben integrierten IrDA- und Bluetooth®-Modulen lassen sich über die verfügbaren Slots Kommunikationsmodule für UMTS, GSM/GPRS oder WLAN einsetzen. Auch ein GPS-Ortungsmodul oder ein RF/ID-Modul zum Lesen und Beschreiben von Transpondern lässt sich nutzen
Die Geräte der DT-X11-Serie überstehen Stürze aus 1,20 Meter Höhe auf Betonboden und sind nach Schutzklasse IP64 gegen Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Sie lassen sich ohne Zusatzmaßnahmen im Temperaturbereich zwischen - 20 und + 50 Grad Celsius benutzen.

Thomas Uppenkamp: "Die neuen Handhelds DT-X11 vereinen höchste Funktionalität mit maximaler Zuverlässigkeit. Sie basieren auf dem bewährten DT-X10, von dem sich in Europa mehr als 30.000 Terminals im Einsatz befinden."
  

Mehr Informationen zu Casio-Produkten erhalten Interessenten von
CASIO Europe GmbH    -   Mobile Industrial Solutions
D-22848 Norderstedt   -   Bornbarch 10   -   Telefon: 040-52865.407   -   Fax: 040-52865.424
www.casio-b2b.com    -   e-Mail: solutions@casio.de
  

Anmerkung für die Redaktion:
Die folgenden (eingebundenen) Bilder sind stark verkleinerte und komprimierte Vorschaubilder!
Zur Weiterverarbeitung geeignete JPEG-Dateien dieser Bilder (mit ca. 300 dpi Auflösung) können
durch
anklicken der Vorschaubilder in den Browser geladen und als große Bitmap-Datei gespeichert, oder
durch
anklicken mit der rechten Maustaste und  Ziel speichern unter ... als JPEG-Datei gespeichert werden.
  

-Bild_01a   -Bild_01b  

Innovative Technik in robuster Schale
Die Rechenleistung, die Benutzeroberfläche mit Windows® CE.NET, das kontrastreiche SuperColor-Display mit Touchscreenfunktion und die handliche Form des leichten Terminals summieren sich zu einem äußerst ergonomischen Allrounder für den Außendienst. 
 

-Bild_02a   -Bild_02b   

Handheld mit UMTS für KEP-Dienstleister 
Das vielseitige MDE-Terminal DT-X11 mit GPRS/GSM oder UMTS eignet sich hervorragend für Kurierdienste, Verkaufsfahrer, Service-Organisationen, Speditionen, Logistikdienstleister.
 

-Bild_03a   -Bild_03b 

Mobiles Multitalent 
Alles, was unterwegs zur Datenerfassung und Kommunikation mit der Zentrale benötigt wird, bietet Casio mit dem Handheld DT-X11. Es ist wahlweise mit Laserscanner oder CMOS-Kamera lieferbar. Es bietet neben Bluetooth®- und IrDA-Schnittstellen optional WLAN-, GPRS- und UMTS-Kommunikation.

-Bild_04a   -Bild_04b 

Vielseitiges Handheld für das Lager 
Das robuste MDE-Terminal DT-X11 mit Bluetooth® und WLAN eignet sich hervorragend für innerbetriebliche Anwendungen in Industrie und Handel.

-Bild_05a   -Bild_05b   -Bild_05c

MDE-Terminal mit 2D-Image-Scanner 
Alle gängigen Barcodes und zweidimensionale Codes mit hohen Datenmengen, wie beispielsweise DataMatrix, MaxiCode und PDF417, lassen sich direkt einlesen. Ganze Etiketten und Bilder können mit der integrierten CMOS-Kamera einfach und blitzschnell fotografiert werden.

<< zurück zur Übersicht