Casio Controls  -  Produktinformation  der  CASIO Europe GmbH, Norderstedt
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 25.11.2009

Software für mobile Applikationen per Drag’n’Drop erstellen
 
CASIO Europe stellt mit seinen Erweiterungen für Visual Studio® neue Controls vor, mit deren Hilfe Anwendungsentwickler komplexe Programmblöcke wie beispielsweise die Kamera- und GPS-Steuerung oder Imager- bzw. Laserscanner-Funktionen als fertige Softwarebausteine in die Applikationssoftware für mobile Terminals übernehmen können. Für Casio-Partner ist dieser Service kostenlos.

Die ersten Programmier-Controls hatte Casio im Jahr 2008 für die Handterminals der Baureihen IT-600 und DT-X30 entwickelt. Nun stehen die praktischen Tools auch für die Produkte DT-X7, DT-X11, IT-3100 und für den ganz neuen Industrie-PDA IT-800 zur Verfügung und wurden um vielfältige Funktionen erweitert. 
Mit den „Controls“ genannten Steuerelementen lassen sich ganze Programmblöcke für MDE-Anwendungen einfach per Drag’n’Drop zusammensetzen. Dadurch wird die Arbeit von Entwicklern um ein Vielfaches erleichtert. Ein wiederholter Einbau von ganzen Code-Abschnitten ist nun noch schneller und bequemer möglich. Die Mitarbeiter arbeiten wesentlich produktiver, da nicht mehr Zeile für Zeile neu geschrieben werden muss.
Neue Technologien und Produkteigenschaften bedeuten für System- und Softwarehäusern immer auch Risiken. Programme müssen entwickelt und getestet werden und verschlingen so kostbare Zeit und Geld. Um diesen Vorgang abzukürzen hat Casio die Entwicklung weiterer Controls vorangetrieben. 
  
Für alle CASIO Terminals gilt nun: Entwicklungsprozesse, die vorher Tage gedauert haben, können nun auf Sekunden reduziert werden. Die Software für alle mobilen Terminals von CASIO kann nun einfach komponentenweise zusammengesetzt und muss nicht mehr völlig neu geschrieben werden. Controls sei Dank!
Diese außergewöhnliche Technologie zur Softwareentwicklung wird von Casio kostenlos angeboten und unterstützt Visual Basic und C# in Microsoft Visual Studio 2008 (oder neuer). 
Casio-Partner können die Dateien direkt von der Casio Webseite herunterladen. Bei Fragen steht Casios Technischer Support zur Verfügung.

Mehr Informationen zu Casio-Produkten erhalten Interessenten von
CASIO Europe GmbH    -   Mobile Industrial Solutions
D-22848 Norderstedt   -   Casio-Platz 1   -   Telefon: 040-52865.407   -   Fax: 040-52865.424
www.casio-b2b.com   -   e-Mail: solutions@casio.de
  

Anmerkung für die Redaktion:
Die folgenden (eingebundenen) Bilder sind stark verkleinerte und komprimierte Vorschaubilder!
Zur Weiterverarbeitung geeignete JPEG-Dateien dieser Bilder (mit ca. 300 dpi Auflösung) können
durch
anklicken der Vorschaubilder in den Browser geladen und als große Bitmap-Datei gespeichert, oder
durch
anklicken mit der rechten Maustaste und  Ziel speichern unter ... als JPEG-Datei gespeichert werden.
  

-Bild_01b  
Effiziente Entwicklung von MDE-Anwendungen
So genannte Programmier-Controls erlauben dem Anwendungsentwickler, die Hardware-Features der aktuellen Casio Terminals auf einfachste Weise in seine Applikationssoftware einzubinden.

-Bild_01a
Einfache Handhabung
In Microsoft Visual Studio wird das benötigte Control links in der Toolbox ausgewählt und per Drag-and-Drop im Formularfeld platziert.

-Bild_02a   -Bild_02b   
Effiziente Entwicklung von MDE-Anwendungen
So genannte Programmier-Controls erlauben dem Anwendungsentwickler, die Hardware-Features des Casio Terminals DT-X30 (hier GPS-Modul) auf einfachste Weise in seine Applikationssoftware einzubinden.

 

<< zurück zur Übersicht